MagentaSport: Eishockey-Saisonstart mit Konferenz

  • Zum Start der DEL wird das größte Eishockey Live-Angebot in Deutschland weiter ausgebaut. In der vierten Saison mit der Telekom als TV- und Medienpartner der DEL führt MagentaSport die Konferenz ein.


    Sie wird zusätzlich zu allen Einzelspielen in der Hauptrunde ab sofort jeden Freitag übertragen. Moderatoren sind Rick Goldmann und Basti Schwele. Zum Saisonstart am 13. September überträgt MagentaSport die erste Konferenz der neuen Saison für alle Eishockey-Fans kostenfrei.


    Die Konferenz wird auch in englischen Wochen sowie am 51. und 52. Spieltag angeboten. In den Playoffs findet sie bei mehr als zwei Parallelspielen statt.


    Auf Wunsch vieler Fans wird bei MagentaSport das „First Row Live“-Spiel am Donnerstagabend um Cable Guys erweitert. Bei den Liveübertragungen der Donnerstagsspiele wird je ein Spieler pro Team mit einem Mikrofon verkabelt und liefert den Zuschauern O-Töne direkt aus dem Spielgeschehen vom Eis.


    Darüber hinaus bietet MagentaSport künftig auch am Sonntagabend ab 18:45 Uhr ein weiteres Spiel im Format „First Row Live“ an. Dazu kommt eine verlängerte Sendung nach Spielende. Im Anschluss an das Live-Spiel erfolgt ein Rückblick auf die wichtigsten Ereignisse des Eishockey-Wochenendes.


    Beliebte Formate wie die „Kühlbox“ und „Kühlbox LIVE“ mit Patrick Ehelechner werden nach dem großen Erfolg aus den letzten Spielzeiten fortgesetzt. Der Ex-Nationaltorhüter wird auch in der bevorstehenden Saison DEL-Spieler in ihrem privaten Umfeld treffen. Fragen der Fans werden dort live und interaktiv via Facebook-Kanal MagentaSport durch die Spieler beantwortet.


    Rick Goldmann führt exklusiv bei MagentaSport seine Dokuserie „N:ICE“ weiter, in der er einen Blick hinter die Kulissen des Eishockey Profigeschäfts bietet. In persönlichen Porträts trifft er Spieler, Trainer und Offizielle. Start der Dokus bei MagentaSport ist Mitte September.


    Zusätzlich geht die Kooperation mit dem Deutschen Eishockey Bund (DEB) in die zweite Saison. Das nächste Highlight im Rahmen der Zusammenarbeit ist die Übertragung aller Spiele des Deutschland Cups aus Krefeld vom 07. bis 10. November 2019. Das Event wird kostenlos für alle Fans übertragen.


    „Wir freuen uns“, so Dr. Henning Stiegenroth, Leiter Content & Sponsoring der Telekom, „dass wir das größte Eishockey Live-Angebot in Deutschland weiter ausbauen. Mit zusätzlichen attraktiven Features wie den Cable Guys kommen wir den Wünschen vieler Fans entgegen. Und mit neuen Formaten wie der Konferenz am Freitag werden wir neue Fans für den attraktiven TV Sport Eishockey begeistern.“


    Auch die DEL zeigt sich angesichts des erweiterten Angebotes erfreut: „Für die Eishockey-Fans bietet die neue Saison mit unserem TV- und Medienpartner MagentaSport das umfangreichste Live-Angebot, das es für die DEL in Deutschland jemals gab“, so Geschäftsführer Gernot Tripcke. „Diese erfreuliche Entwicklung wird die Popularität und Attraktivität unserer Sportart weiter fördern.“

    MagentaSport Sendezeiten der DEL an Regelspieltagen im Überblick

    • Donnerstags: 1 Einzelspiel live

      Sendebeginn 19:15 Uhr (Bully: 19:30 Uhr) / First Row live + Cable Guys

    • Freitags: 6 Einzelspiele live + zusätzlich die MagentaSport Konferenz live

      Sendebeginn 19:15 Uhr (Bully: 19:30 Uhr)

    • Sonntags: 7 Einzelspiele live

      Sendebeginn: 13:45 Uhr (Bully: 14:00 Uhr) – 2 bis 3 Spiele

      Sendebeginn: 16:15 Uhr (Bully: 16:30 Uhr) – 2 bis 3 Spiele

      Sendebeginn: 16:45 Uhr (Bully: 17:00 Uhr) – 1 Spiel

      Sendebeginn: 18:45 Uhr (Bully: 19:00 Uhr) – 1 Spiel / First Row live mit Zusammenfassung des DEL Wochenendes im Anschluss


    Quelle: Hockeyweb